fischer/collegen Kunstpreis 2016

Mehr als 170 Mandanten, Geschäftspartner und Freunde des Hauses waren der Einladung gefolgt, als Marc-Uwe Fischer am 6. Oktober 2016 den fischer/collegen Kunstpreis 2016 verlieh. „Die Jury hatte eine schwierige Entscheidung zu treffen – und doch war Benjamin Burkard am Ende der eindeutige Gewinner.“ erklärte Marc-Uwe Fischer. Anschließend würdigte Dr. Jörg Scheller, Dozent an der Kunsthochschule Zürich, in seiner Laudatio das künstlerische Schaffen von Benjamin Burkard als „ganz außergewöhnlich in Thema, Sichtweise und Technik.“

Die Verleihung des fischer/collegen Kunstpreises war gleichzeitig die Eröffnung einer Vernissage, die bis September 2017 eine Auswahl von Benjamin Burkards Werken in den neuen Räumen von fischer/collegen zeigt.

Im Verlauf des Abends überzeugte der 30 jährige Preisträger aber nicht nur mit seiner Kunst, sondern auch mit seiner sympathischen und offenen Art.

 

Wir gratulieren nochmals sehr herzlich!

 

Mehr über den fischer/collegen Kunstpreis-Gewinner erfahren Sie unter www.benjamin-burkard.de